Suchmaschinen-Marketing

Gestern habe ich mich mit Dirk vom Dirk in Oslo-Blog über Suchmaschinen-Marketing unterhalten, insbesondere darüber, wie die Leute auf unseren Blogs landen. Ich wollte Euch an ein paar Sachen mal teilnehmen lassen, weil ich die Ergebnisse sehr interessant finde.

Wie Ihr Euch schon wahrscheinlich denken könnte, kommen die meisten Leute (76,56%) durch einen sog. direct request (direkt Eingabe von der Adresse in den Browser). quellen.png

Gut, interessant sind nun die Leute, die über Suchmaschinen reinkommen, insb. über Google. Gut, die Leute an sich sind nicht so interessant, aber das, wonach sie suchen und dann auf dieser Seite landen ist doch des öfteren sehr belustigend. Hier ein Ausschnitt, der am häufigsten vewendesten Suchbegriffe meiner Besucher. (=die Leute suchen bei google einen dieser Begriffe und landen denn auf rouven-ny.com):
TOP 5
1. angela, merkel, nackt
2. coldplay, concert, yellow
3. miss korea
4. sarah, jessica, parker, failure, to, launch
5. wolksvagen, germany
6. rouven, schmidt, attraktiv, intelligent

Ich finde es echt lustig bzw. U N G L A U B L I C H, dass ich jeden Monat so viele Besucher habe, nur weil sie nach „angela merkel nackt“ suchen! „wolksvagen“ können doch nur Amis eingeben 🙂 Ja und die anderen Suchbegriffe sind ja nicht wirklich überraschend…

Letzte Worte: Wer die Seite ein wenig genauert betrachtet hat, ist vielleicht aufgefallen, dass ich ein paar kleine kosmetische Operationen unterzogen habe. Manche auf nur „unter der Oberfläche“. Aber auch das viel ich nicht vorenthalten:

  • neuere Version des Kontaktformulars
  • unnützen Code-Schnippsel ausm Header entfernt
  • Reviews in die Siderbar eingebaut (schon etwas länger)
  • Reviews Seite angepasst
  • bei diversen Unterseiten die Sidebar angepaßt, weil ich verschoben war
  • Das wars…

    6 Antworten auf „Suchmaschinen-Marketing“

    1. Wir haben zwar vor einer Woche darüber gesprochen und nicht gestern, aber trotdem sehr interessant. Da meine Aufzeichnung erst seit einer Woche läuft ist das ganze bisher doch wenig aussagelos bei mir. Top Suchbergriff der auf mein Blog verweist ist aber tatsächlich „Kalte Ravioli“ :clap_tb:

    2. Armer Dirk! :help_tb:
      Kalte Ravioli finde ich echt noch schlimmer als american Junk-Food. Wie war das mit dem Ekel-Smiley?? Fehlt irgendwie immer noch!

      Wieso nur interessieren sich so viele Menschen für die nackte Angela Merkel? In deren Leben scheint ja wohl so gar nichts mehr zu passieren! :nono_tb:

    3. „Angela Merkel nackt“ ist doch eigentlich logisch.

      Wenn man nach durchzechter Nacht nicht mehr willens ist, den Finger in den Hals zu stecken, sucht man – um das gleiche Ergebnis wie mit dem Finger in den Hals zu erreichen – nach ekelerregenden Anblicken im Internet.

      Was wäre da produktiver als Angela Merkel nackt!

      Ich zumindest kann mir kaum etwas vorstellen.

      p.s. das Wenige jenseits von kaum möchte ich nicht niederschreiben, um nicht wieder von den vielen Lesern dieses Blogs missverstanden zu werden.

    4. Ich muss mal die Mecker Tatta machen:

      Ropuven, in letzter Zeit ist die Site wieder so was von langsam, boah…

      Und wir haben einen neuen Rechner, das ist es also definitiv NICHT…

    5. Ich stimme Inne zu! Es dauert e n d l o s lange !!
      Da Geduld am PC nicht gerade zu meinen Stärken zählt :wallbash_tb: macht es überhaupt keinen Spass durch die Einträge zu blättern! Bitte unbedingt ändern :help_tb:

    6. Guten Morgen allerseits!
      Heute geht es in diesem blog wieder zack-zack!
      Ich verstehe das nicht :insure_tb: , bin aber froh!
      Hamburg war s u p e r !
      Heute in einer Woche ……. :clpp_tb:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.